© www.pulsargraphy.com

Standbetreiber:innen

Ihr hegt Interesse, als Standbetreiber:in am Spektakulum Mulne teilzunehmen? Wir sind immer auf der Suche nach leckeren gastronomischen Angeboten, tollen Waren, die Ihr auf unserem Markt feilbieten könnt und Aktionsständen, wie z.B. der Sternleiter oder historischen Fahrgeschäften.

Eine Bewerbung für unser Event könnt Ihr ganz einfach über unser Bewerbungsformular auf unserer Website einreichen.

Das Gelände

© Mölln Tourismus
Spektakulum Mulne Flächenplan

Unser Veranstaltungsgelände, der Möllner Kurpark, unterteilt sich in drei Bereiche. Zum einen haben wir den gastronomischen Bereich mit Sitzgelegenheit direkt bei der Bühne. Daneben folgt der Marktplatz mit Handels- und Aktionsständen. Auf der großen Wiese befindet sich der Lagerbereich mit einer weiteren kleinen Bühne. Die Standplätze, die wir vergeben, befinden sich zum Großteil auf Rasenflächen, die Unebenheiten aufweisen können. Sollte das ein Problem für Euch darstellen, gebt bei Eurer Bewerbung gerne einen kleinen Hinweis darauf, sodass wir das bei der Planung berücksichtigen können.

Die Standgebühren

Als städtischer Eigenbetrieb haben wir ein festes Preismodell für die Standgebühren beim Spektakulum Mulne. Die Preise gelten jedoch für das gesamte Wochenende und es fallen für Euch keine weiteren Kosten, wie z.B. für Strom, Wasser, Werbung, etc. an. Die Standgebühren unterteilen sich wie folgt in die verschiedenen Kategorien:

  • Aktionsstand 50,00 €*
  • Kunsthandwerk mit Vorführung 50,00 €*
  • Kunsthandwerk 100,00 €*
  • Handel 130,00 €*
  • Fliegender Handel 30,00 €* (ohne festen Standplatz)
  • Gastronomie 215,00 €*
  • Ausschank 445,50 €* (Eine Genehmigung für den Alkohol-Ausschank muss bei der Stadt Mölln beantragt werden)

*Alle Preise verstehen sich zzgl. MwSt.

Für Kunsthandwerk mit Vorführung wird nach Prüfung durch den Veranstalter eine ermäßigte Standgebühr gewährt.

 

Datum & Uhrzeit

Das Spektakulum findet auch in diesem Jahr wieder im September statt. Eine Teilnahme ist an allen drei Tagen verpflichtend, sodass Ihr Euer Geschäft zu folgenden Zeiten offenhalten müsst:

  • Freitag, den 15. September 2023 von 15 bis 22 Uhr (der Handelsbereich schließt um 20 Uhr)
  • Samstag, den 16. September 2023 von 11 bis 22 Uhr (der Handelsbereich schließt um 20 Uhr)
  • Sonntag, den 17. September 2023 von 11 bis 18 Uhr

Der Aufbau ist bereits ab Donnerstag, den 14. September 2023 möglich (früher nur ggf. nach Absprache). Genaue Infos zum Auf-/Abbau sowie dem Ablauf der Veranstaltung und einer Anfahrtsskizze erhaltet Ihr im Falle eines Vertragsabschlusses jedoch noch einmal schriftlich von uns.

 

Unklarheiten?

Euch ist noch etwas unklar? Eine Frage brennt Euch schier unerträglich auf der Seele und bevor Ihr darauf keine Antwort gefunden habt, könnt Ihr Eure digitale Brieftaube mit der Bewerbung nicht losfliegen lassen? Scheut Euch nicht, uns zu kontaktieren, wir suchen gerne in unserem Oberstübchen nach einer Antwort oder kramen das verstaubte Lexikon aus dem Regal!

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.